Neues Beleuchtungsprojekt im Familienzentrum "Arche"

www.klimaschutz.de

Im ev. Familienzentrum/Kita St. Matthäus „Arche“ in Minden wird ein innovatives neues Beleuchtungskonzept ganz konkret und praktisch umgesetzt!!

Unsere 6gruppige Einrichtung wird im Innenbereich mit einer neuen Beleuchtung ausgestattet. Nach einer intensiven Info- und Beratungsphase durch das Büro BEB Bau- und Energieberatung Brendel in Minden, haben wir, d.h. die ev. St. Marienkirchengemeinde als Träger, der Gemeindebezirk St. Matthäus und natürlich das ev. Familienzentrum „ARCHE“ uns ganz bewusst für dieses geförderte Beleuchtungsprojekt entschieden.

Voraussetzung für die Förderung ist, dass die CO2-Emissionen jedes Leuchtensystems der Innenbeleuchtung um mindestens 50% gegenüber dem derzeitigen Zustand gemindert werden und dass zukünftig die neuen Beleuchtungen eine angemessene wirtschaftliche Amortisationszeit aufweisen. Ein entsprechender Antrag wurde gestellt und positiv beschieden. Somit erhält unsere Kindertageseinrichtung zur Sanierung der Beleuchtungsanlage Fördermittel aus der nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) www.klimaschutz.de.

Am 20.06.2017 haben wir die neuen Leuchten bemustert und die Montage erfolgt nun in den Sommerferien, vom 07.08. bis 25.08.2017 durch Elektro Schmidt. Die gesamte Beleuchtung (insgesamt 205 Leuchten) wird auf moderne energiesparende LED-Technik mit einer digitalen Lichtsteuerung umgerüstet. Neuinstallierte Sensoren in den Decken der Räumlichkeiten erfassen nun Bewegung und Lichtstärke und ermitteln so die Intensivität der Beleuchtung die auch wirklich gebraucht wird. Jeder Raum benötigt aufgrund seiner unterschiedlichen und teilweise vielseitigen Funktionalität eine ganz individuelle Anpassung und muss auf die jeweilige Situation gesondert eingestellt werden. Dies erfolgt dann am 24.08.2017.

Begleitet wird das Projekt durch Barbara Brendel, vom Büro BEB Bau- und Energieberatung Brendel  . Nach Beendigung der Montage und Einstellung der einzelnen Brennstellen, werden die Fördermittel über den Projektträger Jülich beantragt und abgerufen. www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen.de Am 28.08.2017, gleich zu Beginn des neuen Kitajahres, kommt unsere neue Beleuchtung auf LED-Technik zum Einsatz. Wir freuen uns auf viel Komfort und eine individuelle Lichtsteuerung, die nicht nur Strom sondern auch 50% der CO2-Emissionen einspart. Ein wichtiger Impuls für unsere Kinder, Eltern und pädagogischen Mitarbeitenden, ganz nach unserem Motto: Klimaschutz geht uns alle an!!

Jahreslosung 2017

Motiv von Stefanie Bahlinger