Herzlich Willkommen

 

Tookulas neues YouTube-Video: Thy will be done

 

Herzlich willkommen!

Nach Monaten der Vorsicht und Rücksichtnahme sinken endlich die Inzidenzzahlen, der Lockdown ist beendet und es ist auch in unserer Kirchengemeinde wieder mehr möglich.

Wir danken allen Mitarbeitenden und Mitgliedern in Gruppen, Kreisen und Chören und unseren Kindergärten, die in den vergangenen Monaten mit Phantasie und Geduld alles möglich gemacht haben, was wir verantworten konnten. Wir bedanken uns bei allen für ihr Verständnis und ihre Rücksichtnahme.

Wie geht es weiter? Wir werden weiter vorsichtig und verantwortungsvoll die nächsten Schritte gehen. Uns ist klar, dass es auch Rückschläge geben kann und unsere neuen Regeln unter dem Vorbehalt gelten, dass die Inzidenzzahlen nicht plötzlich wieder stark ansteigen.

Wir feiern wieder Präsenzgottesdienste mit unserem Hygienkonzept, Maske tragen, Desinfektion, Abstand und Nachverfolgbarkeit.

In den Sommerferien finden die Gottesdienste wieder in der Form der Sommerkirche im Wechsel mit den anderen Bezirken der St.-Marien-Kirchengemeinde statt. Die Termine finden Sie hier.

Wir haben seit Weihnachten wöchentlich Online-Gottesdienste auf unserer Homepage veröffentlicht. Während der Sommerferien setzen wir damit aus und entscheiden im September, wie wir mit weiten Online-Angeboten verfahren.

Der Kirchliche Unterricht findet wieder in Präsenz statt.

Der Posaunenchor führt wieder das Geburtstagsblasen durch.

Darüber hinaus prüfen die Gruppen, Kreise und Chöre z. Z. die Möglichkeiten, wann und unter welchen Beedingungen sie sich wieder in Präsenz treffen können.

Auch bei sinkenden Inzidenzzahlen setzen wir unser Coronaläuten jeden Freitag um 19.30 Uhr fort. Dann verbinden wir uns mit Innehalten und Gebet mit allen von Corona Betroffenen.

Beerdigungen konnten bisher immer und werden auch zukünftig unter Hygieneauflagen in Präsenz gefeiert werden.

Für seelsorgliche Gespräche stehen Pastor/Pastorin gerne am Telefon zur Verfügung. Bitte rufen Sie uns an und hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem AB, wenn nötig. Wir freuen uns, wenn Sie sich melden und rufen gerne zurück.

Bleiben Sie alle behütet und gehen Sie Ihren Weg in der Gewissheit:

Gott hat uns nicht den Geist der Furcht gegeben, sondern den Geist der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. 2. Timotheus 1, 7


Ihre/Eure

Horst Fißmer
Katja Reichling